Aktuelles rund ums Wetter
Werbung
Werbung


Gebietsweise Starkregen – einzelne Gewitter möglich

Bei geringen Luftdruckgegensätzen ist eine mäßig warme und feuchte Luftmasse in Deutschland wetterwirksam.

GEWITTER:

Im Tagesverlauf bevorzugt im Westen, Südwesten sowie an den Alpen und im angrenzenden Alpenvorland einzelne Gewitter, lokal mit Starkregen um 20 mm in kurzer Zeit und Böen Bft 7 bis 8.
Nachts im Westen rasch abklingende Gewittertätigkeit. Südlich der Donau aufkommende schauerartige Regenfälle, aber ebenfalls kaum mehr Gewitter.

STARKREGEN:

Abends und in der kommenden Nacht an den Alpen sowie im Alpenvorland gebietsweise Starkregen um 30 mm in mehreren Stunden, kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Lokal kann auch unwetterartiger Starkregen (mehr als 35 mm in mehreren Stunden) nicht ausgeschlossen werden.

Stand: 10.06.2020 / 14.54 Uhr
© Deutscher Wetterdienst